hauter.de

Weblog über: Internet, Hardware, Software und Smartphones.

Endlich flotter Internetzugang: 6000 kbit/s im Download

| Keine Kommentare

Noch vor einem Jahr hätte ich nicht daran geglaubt. Doch nun ist es tatsächlich möglich: Flottes Internet in Windsberg! Seit elf Tagen läuft mein Internet über einen 6000 kbit/s Zugang der Fa. Tegro. Ein erstes Fazit erscheint daher angebracht.

Antenne, 1 Meter über dem First

Antenne, 1 Meter über dem First

Durch die relativ tiefe Lage des Gebäudes in der Langenbergstraße bzw. die zwischen Wohnhaus und Antennen des Sendemastes stehenden Gebäude, muss meine Antenne mindestens einen Meter über den First ragen. Ist nicht besonders schön aber notwendig um eine stabile Verbindung zu garantieren.
Die Beschaffung und die Installation des Mastes wurden von der Fa. Tegro übernommen. Nach etwa zwei Stunden war die komplette Montage inklusive der Antenne erledigt. Eine erste Messung durch Tobias Weidler von Tegro ergab, dass eine Geschwindigkeit von ca. 14.000 kbit/s möglich wäre.
Der Rest der Installation war dann auch schnell vollbracht. Auf der FRITZ!Box (eine 7270) die neueste Firmware installiert und den Router anschließend eingerichtet, was einfach ist (die Zugangsdaten waren bereits in der FRITZ!Box hinterlegt).

Stabile Verbindung

Die Verbindung ist stabil, bisher gab es keine Verbindungsabbrüche, außer natürlich der obligatorischen Zwangstrennung einmal in 24 Stunden. Auch mehrere Pingtests verliefen ausserordentlich positiv. Hier wurde meist ein Wert um 20 ms erreicht.
Eine erste Geschwindigkeitsmessung ergab einen Download von: 6.499 kbit/s (812 kByte/s) und einen Upload von 533 kbit/s (67 kByte/s).
Mehr Geschwindigkeitsmessungen gibt es demnächst in diesem Blog. Momentan läuft der Transport der Daten von der Antenne zum Router noch über PowerLAN. Dies stellt einen „Flaschenhals“ dar, welcher  die Verbindung manchmal bremst. Demnächst wird ein Netzwerkkabel durchs Haus gezogen und dann werden hier auch genaue Geschwindigkeitsmessungen und weitere wichtige Messdaten veröffentlicht.
Fazit nach elf Testtagen: Ich möchte die schnelle Internetverbindung nicht mehr missen!
Weitere Infos und auch Kontakt zu Tegro unter: www.dsl-windsberg.de

 

 

Artikel dieses Blogs mit ähnlichem Inhalt:

Artikel verfasst von:

Hallo, ich bin Heiko aka Quack. Eine Liste meiner in diesem Blog veröffentlichten Artikel findest du hier. Du findest mich auch bei folgenden Social Media: Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.