hauter.de

Weblog über: Internet, Hardware, Software und Smartphones.

Eine iOS App ohne iTunes Geschenkkarte verschenken

| 6 Kommentare

Wie verschenke ich eine iOS App? Vor diesem Problem stand ich gestern. Natürlich gibt es die Möglichkeit, z.B. bei REWE, MediaMarkt, bei der Tanke um die Ecke oder im iTunes Store eine Geschenkkarte zu erwerben. Ich wollte aber nur eine einzige bestimmte App an meine Cousine verschenken. Ihr Apple-Konto hat keine Verbindung zu einer Kreditkarte, was eben bedeutet, dass sie keine Apps kaufen kann. Was gegenüber einer iTunes Geschenkkarte auch den Vorteil hat, kontrollieren zu können welche
Apps/Musik/Videos z.B. minderjährige bekommen.
Wer vor demselben Problem steht, hier ist meine Lösung in Form einer Fotostrecke. *

Apps zu verschenken könnte auch eine Möglichkeit sein, vergessene
Geburtstage/Jahrestage/Weihnachten usw. zu „kaschieren“.
Was passiert jedoch, wenn die beschenkte Person diese App bereits besitzt? Hab ich probiert. Einfach eine App zwei Mal verschenkt. Ergebnis waren zwei Mails mit der Aufforderung zum Download beim Empfänger und zwei Rechnungen für mich. Man sollte also wissen, ob die zu beschenkende Person schon über diese App verfügt.

*Funktioniert nur mit eigenem iOS Gerät und entsprechendem Konto bei Apple.

Zu verschenkende App auswählen und durch Drücken auf den Versenden Button (oben rechts)...

Zu verschenkende App auswählen und durch Drücken auf den Versenden Button (oben rechts)…

verschenken an den im nächsten Schritt anzugebenden EMail-Empfänger...

verschenken an den im nächsten Schritt anzugebenden EMail-Empfänger…

Email-Adresse der/des Emfängers des Geschenkes eingeben...

Email-Adresse der/des Emfängers des Geschenkes eingeben…

"Geschenkpapier" auswählen...

„Geschenkpapier“ auswählen…

oder dieses "Geschenkpapier" nehmen...

oder dieses „Geschenkpapier“ nehmen…

das Geschenk bestätigen...

das Geschenk bestätigen…

 

Bestätigung von Apple.

Bestätigung von Apple.

Eingang der Email bei der/dem Beschenkten

Eingang der Email bei der/dem Beschenkten

Artikel verfasst von:

Hallo, ich bin Heiko aka Quack. Eine Liste meiner in diesem Blog veröffentlichten Artikel findest du hier. Du findest mich auch bei folgenden Social Media: Twitter, Facebook und Google+.

6 Kommentare

  1. Vielen Dank für den Artikel, benötigt man die Emailadresse des Beschenkten, welche mit dem IPhone verknüpft ist? Möchte eine App verschenken und weiß, dass mein Bekannter mehrere Emailadressen besitzt……

    • Hallo, einfach eine gültige Email-Adresse des Bekannten eingeben. Muss nicht diejenige sein, mit der das Apple-Konto verknüpft ist. Der Bekannte erhält dann eine Mail, mit der er die App laden kann.

      Gruß aus Pirmasens, Heiko

  2. Die Verschenkenfunktion kann nur genutzt werden, wenn eine Kreditkarte hinterlegt ist. Ohne diese funktioniert es, trotz eingelöster iTunes Karten, leider nicht.

  3. Das ist das erste mal, dass ich irgendwie eine Nachricht hinterlasse zu einem Problem das mich auch beschäftigt hat. Ich wollte auch eine WhatsApp App verschenken. Die Bezahlung wollte ich über mein geladenes Guthaben erledigen. Es ja genug vorhanden!! Leider geht es nur über Kreditkarte und das will ich eben nicht. Aber Ihr Weg ist gut beschrieben und hat mich fast zum Ziel geführt. Danke.
    Das Geschenk wäre für meinen Mann gewesen. Nun werde ich es einfach über seinen eigenen Account laden.
    Viele Grüsse aus der Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.